Gebiete in Gran Canaria

Las Palmas de Gran Canaria ist eine der zweit Hauptstädte in Kanarischen Inseln

Gran Canaria hat viele wichtige touristische Zentren. Die Hauptstadt, Las Palmas, Maspalomas oder Puerto Rico. Kennen Sie den bekanntesten Bereiche dieser kanarischen Insel.
 
Las Palmas de Gran Canaria ist die Hauptstadt von Gran Canaria. Befindet sich im Norden der Insel, ist eine der zweit Hauptstädte der Autonomen Gemeinschaft der Kanarischen Inseln, die andere is Santa Cruz de Tenerife.
 
Mit einem beneidenswerten klima, die Freizeit, Kultur und Strände Angebot ist enorm. Las Palmas hat seine costa aufgeteilt in zwei: Las Alcaravaneras Strand und Las Canteras Strand. In Las Palmas besuchen sie die Kathedrale, den Alfredo Kraus Auditorium, Museen oder Theater.
 
Im Süden der Insel befindet sich Maspalomas. Eine touristiche Küste durch die Dünen anerkannt. Erstreckt sich der Sand mit dem Meer als Hintergrund. Die berühmtesten Strände reichen von den Leuchtturm von Maspalomas, Playa del Ingles und Meloneras. Diese Küste hat Räumlichkeiten um den tag und nacht zu geniessen.
 
Puerto de Mogán ist der maritime Bereich von Gran Canaria und liegt im Südwesten der Insel. Der Tal von Puerto Rico ist ein anderer toruristischen Bereich. Unterhaltung, Spaß, entspannt Leben und die Sonne geniessen.